† Nachruf Martina Weis-David

Nach kurzer schwerer Erkrankung ist Martina, die erste Vorsitzende unseres Vereins, plötzlich, unerwartet und viel zu früh verstorben. Wir sind schockiert und zutiefst traurig, denn wir haben einen wunderbaren Menschen verloren.

Martina war seit der Gründung im Jahre 2005 Mitglied in unserem Verein und beteiligte sich engagiert an der Aufbauarbeit. Anfangs war sie in der Funktion als Schriftführerin im Vorstand tätig, ehe sie im Sommer 2006 die Funktion als erste Vorsitzende übernahm. In den folgenden Jahren wurden unter ihrer Leitung die Aktivitäten des Vereins erheblich erweitert. Nach dem Umbau des Internetauftritts, den Martina auch anschließend ständig begleitete und moderierte, wurden vor allem die regelmäßigen Treffen im Sinne des Herrenalber Modells aufgebaut. Zu den Treffen in der Klinik kamen das Treffen im Kloster Burlo, die Fortführung des Pfingsttreffens, nachdem dieses von der Klinik aufgegeben worden war, und die programmatische Übernahme der Treffen in Rastatt in jedem Frühjahr.

Es waren Martinas Einsatz und ihr unermüdliches ehrenamtliches Wirken, das diese Entwicklung möglich machte. Gleichzeitig war sie mit der Betreuung der Homepage auch der erste Ansprechpartner für alle Mitglieder und Interessenten. Sie vertrat die Grundgedanken des Herrenalber Modells mit einer Hingabe und Überzeugung, die aus der eigenen guten Erfahrung gespeist waren.

Unser Verein hat einen liebenswerten Menschen verloren, aber auch eine hoch engagierte Vorsitzende, die den Verein wesentlich geprägt hat. Zuletzt hatte sie mit viel Vorfreude noch das Treffen im Kloster Burlo vorbereitet und hatte auf die Feier zum 10 jährigen Bestehen des Vereins im nächsten Jahr hin gefiebert.

Liebe Martina, wir werden die Arbeit im Verein fortsetzen und wir werden dein Wirken immer in guter Erinnerung bewahren. Aber wir vermissen dich und dein Lachen, dein Engagement, deine konstruktiven Vorschläge und alles, was Du dazu getan hast, schon jetzt schmerzlich. Das zeigt sich auch in der großen Betroffenheit und Anteilnahme, die aus dem Kreis der Mitglieder gekommen ist.

Wir sind dankbar, dich gekannt zu haben und mit dir ein Stück Leben gemeinsam gegangen zu sein, und wir sind dankbar für das Viele, was Du dazu beigetragen hast.

Rolf Krause
2. Vorsitzender

Ich habe einen sehr guten Freund verloren. Vielen Dank Martina, für über 20 Jahre intensive Freundschaft.
Christoph Stöhr – Webmaster, Forum Herrenalber Modell e.V.